Dr. Stefan Gutschi

Facharzt für Urologie 

OÄ Dr. Katja Fischereder

Fachärztin für Urologie
Ärztin für Allgemeinmedizin
Seit 2015 Oberärztin an der Univ. Klinik für Urologie Graz

Ordination Graz-Geidorf
0676 9592939

Humboldtstraße 21
8010 Graz
Wahlarztordination
Termin nach Vereinbarung



Liebe Patienten/- innen!

Das Jahr 2021 bringt viel Neues mit sich…

Ab 1. Juli 2021 übernehme ich die kassenärztliche urologische Ordination in Graz-Straßgang.

Da es mir ein besonderes Anliegen ist, daß es zu keiner Unterbrechung Ihrer Behandlungskontinuität kommt, freut es mich Sie zu informieren, dass die Wahlarztordination in Graz-Geidorf von meiner Frau Dr. Katja Fischereder nahtlos übernommen wird. 

Sie ist seit 2015 an der Urologischen Klinik im LKH Graz als Oberärztin für Urologie tätig.

In der Wahlarztordination wird sie sich wie bisher um kurzfristige Termine bemühen und es findet sich reichlich Zeit für ein ausführliches Gespräch.

Gerne betreue auch ich Sie in meiner neuen Ordination in Graz-Straßgang im Rahmen des kassenärztlichen Vertrages. Ich bitte um Verständnis, dass für Untersuchungen wie z.B. die jährliche urologische Vorsorge mit längeren Wartezeiten von Anruf bis Termin zu rechnen ist als bisher gewohnt. Dementsprechend bitte ich für geplante Termine bei mir ab Juli 2021 um möglichst frühzeitige Kontaktaufnahme.

Wir möchten uns auf diesem Wege bei all unseren Patienten/-innen von ganzem Herzen für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken und hoffen weiterhin im Sinne Ihrer urologischen Gesundheit für Sie tätig sein zu dürfen.                                     

Dr. Stefan Gutschi

Facharzt für Urologie

Ordination Graz-Straßgang ab 01.07.2021
0316 253880

Kärntner Straße 415b 
8054 Graz
Alle Kassen
Mo 11:30 bis 15:30
Di - Fr 08:30 - 12:30

Über mich

2013 bis 2021: Oberarzt an der Univ. Klinik für Urologie Graz

Ausbildung zum Facharzt für Urologie an der Univ. Klinik für Urologie Graz
Medizinstudium an der Medizinischen Universität Graz




Leistungen


Vorsorgeuntersuchung „UroCheck“:

Das Prostatakarzinom ist die bei weitem häufigste Krebserkrankung des Mannes.

Eine Vorsorgeuntersuchung sollte ab dem 50. Lebensjahr bzw. bei Prostatakrebserkrankung enger Verwandter ab dem 45. Lebensjahr erfolgen. Die 2 Säulen der Prostatakrebsvorsorge sind eine Blutabnahme (PSA-Wert) sowie die  rektale Abtastung der Prostata.

Weitere fixe Bestandteile des „Urochecks“ sind eine Ultraschalluntersuchung der Nieren sowie der Harnblase und eine Urinanalyse. Es sollten sich also nicht nur Männer sondern auch Frauen, insbesondere wenn Beschwerden beim Harnlassen bestehen, angesprochen fühlen.

Tumornachsorge:

sämtlicher bösartiger Erkrankungen des Urogenitalsystems
Die Ordination ist mit einem modernsten flexiblen Zystoskop ausgestattet.




Vasektomie:

Bei abgeschlossenem Kinderwunsch erfolgt nach ausführlicher Aufklärung die Vasektomie (Unterbindung beider Samenleiter) in lokaler Betäubung in unserer Ordination als ambulante OP.

Die Kosten für eine Vasektomie betragen 700 €.
Dies beinhaltet das Aufklärungsgespräch, die Vasektomie in Lokalanästhesie in der Ordination, sowie die benötigten Spermiogramme zur Kontrolle der Sterilität.

Wir können Ihnen diesen Eingriff in meiner Ordination in Graz oder in Halbenrain (Bezirk Radkersburg) anbieten.
Gerne können Sie einen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren.
 

Behandlung von Potenzstörungen:

Da dies eine der häufigsten sexuellen Funktionsstörungen des Mannes darstellt, wird ein besonderes Augenmerk auf deren Therapie und Behandlung gelegt.

und....

Abklärung/Therapie von wiederkehrenden Harnwegsinfekten, Nierensteinleiden,......

In unserer Ordination ist die Behandlung auch in englischer Sprache möglich.